Ich habe mich endlich getraut…

und ein Projekt vom Frühjahr letzten Jahres!!! wieder aufgegriffen. 

Damals habe ich extra einen Nähkurs belegt (der erste und letzte😀) um mich an das Nähen einer Hose ranzutrauen.

Für unsere Tochter habe ich schon etliche Jeans genäht und ich selbst bin bisher immer leer ausgegangen und habe meine Jeans dann doch lieber gekauft.

Der belegte Nähkurs war leider nicht so der Hit, eine ältere (verstaubte) Lehrerin gab den Kurs und ich kam mir vor wie in der Schule. Also habe ich den Kurs zweimal besucht und dann abgebrochen.

Nun lag meine zugeschnittene Hose über ein Jahr im Schrank und bei CarmenMissisbibi und vielen anderen von Euch, habe ich schon sooo tolle Hosen bewundert. 

Da habe ich allen Mut zusammen genommen und es hat geklappt: hier seht ihr meine neue Hose!!


Der Schnitt stammt aus ner alten Burda ( die gab es im Kurs) und sitzt ganz toll.


Beim nächsten Mal werde ich hinten wohl noch Taschen drauf machen und vielleicht auch einen Reißverschluss einnähen.

Diesmal musste es schnell gehen ( viel Nähzeit bleibt mir momentan nicht mit Baby und Kleinkind) und so habe ich alles ganz einfach gehalten. 
Durch den hohen Stretchanteil des Stoffes (Stretchjeans von Buttinette) lässt sich die Hose auch ganz leicht an- und ausziehen und hat den Alltagstest bestanden!

Es werden sicher noch einige Hosen folgen. Endlich mal komplett passende Beinkleider ohne Shoppingstress😉

Verlinkt beim Creadienstag

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich habe mich endlich getraut…

  1. roetsch schreibt:

    Hallo Silvia, auch ohne hintere Taschen und Reißverschluss sieht die Hose sehr gut aus. Es freut mich für dich, dass du dich nun endlich getraut hast, in Zukunft wirst du dir sicher häufiger mal eine Hose nähen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s