Elmo überall 

Als ich bei Stoff und Liebe den tollen Elmojersey sah, musste ich zuschlagen. Eigentlich hatte ich den Petrolfarbende für den Sohnemann für einen Strampler eingeplant, doch 50cm reichen nun mal nicht mehr für Größe 62😁

Also gab es einen Wickelbody nach der Nähanleitung von Kleiner Spatz. Ich habe den Schnitt mal bei einer Makeristaktion gekauft. 

Anstelle des Kanteneinfassens habe ich einfach 4cm Bündchenstreifen gefaltet und angenäht. Der Schnitt erschien mir beim ersten Exemplar ziemlich weit ausgeschnitten und so liegt der Body besser an. 

Mit der Covermaschine noch einmal drumherum und fertig 😉


Natürlich gab es Elmo auch fürs Töchterchen. (Ich versuche mich beim Nähen immer abzuwechseln, damit keiner zu kurz kommt)

Wieder eine Bethioua  nach dem tollen Freebook von Ellepuls. Die Variante mit dem selbstgebasteltem Rollkragen (14cm hoch und 34 cm breit) hat sich schon bewährt. So ist der Pulli noch gemütlicher.


Und am Besten gefällt es der Kleinen, dass sie nun mit dem Brüderchen im Partnerlook gehen kann😊

Töchterchen mag gerade nicht fotografiert werden, deshalb nur der Pulli ohne Inhalt.

Zugeschnitten ist noch ein weiterer Strampler  und fürs Töchterchen ein dicker Pulli. Mal sehen ob mein kleines Bisschen Nähzeit dafür reicht. 

Das Familienleben hält mich ganz schön auf Trab😊 

Ich hatte diese Woche auch schon befürchtet, dass der Elterngeldantrag zum Creadienstag eingereicht werden muss 😁 (den habe ich zum Glück auch endlich fertig bekommen). Glücklicherweise konnte ich euch das ersparen und tatsächlich noch etwas Genähtes präsentieren.😅

Ich schicke dann alles nochmal schnell zum Creadienstag und zur kostenlosen Schnittmusterlinkparty.

Advertisements

3 Gedanken zu “Elmo überall 

  1. roetsch schreibt:

    Liebe Silvia, schön, mal wieder etwas von dir zu lesen. Toll, dass du für deine Kinder nun Sachen im Partnerlook nähen kannst. Beide Teile sehen sehr schön und gemütlich aus. Ich hab das früher auch so gemacht, inzwischen wollen meine Kinder ja nicht mehr von mir mit Klamotten versorgt werden. Deshalb hab ich mir letzte Woche aus einem Stoff, den ich eigentlich für meine Tochter gekauft hatte, selbst ein Shirt genäht, auch mit Kragen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt mir

  2. mississbibi schreibt:

    Immer abwechselnd für die zwei zu nähen klingt super…
    Da ich ja zwei Mädels habe und viel von der großen für die kleine verwenden kann Nähe ich doch häufiger für die große!
    Tolle Teile hast du wieder genäht!
    Liebe Grüße
    Bibi

    Gefällt mir

  3. tyrsten schreibt:

    Richtig toll geworden!!!…ich bin auch ganz verliebt in den Elmo Stoff 😁
    Schön, dass du sie beide abwechselnd benähst, dann kommt wirklich keiner zu kurz!
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit deinen beiden Mäusen😊
    Tyrsten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s