Ich packe meinen Koffer 

heute wollte ich Euch eigentlich den Inhalt meines Klinikkoffers präsentieren, doch dieser musste schon in der letzten Woche Hals über Kopf gepackt werden.

Ich bin nun in der 38 Schwangerschaftswoche und bei der letzten Untersuchung beim Arzt gab es folgende Diagnose: viel zu wenig Fruchtwasser und eine Überweisung zum Einleiten ins Krankenhaus. 

Gut, wir haben erst einmal geschluckt, sind noch in Ruhe frühstücken gegangen und dann nach Hause, Sachen packen und Töchterchen bei Oma abgeliefert.

Im Krankenhaus angekommen, wurde dann erstmal Entwarnung gegeben. Der Chefarzt war sehr freundlich und hat sich bei der Untersuchung viel Zeit genommen.

Diagnose: Es wäre zwar nicht viel Wasser da, aber doch gerade noch genug. Eine Einleitung drei Wochen vor Termin wäre nicht notwendig. Wir sollen nächste Woche zur Kontrolle wieder kommen. (Heute haben wir den Termin, mal sehen, ob wir diesmal dableiben müssen 😉)

Uff, das mussten wir erstmal als Fehlalarm verbuchen😅 

Also schnell wieder nach Hause, das Töchterchen abgeholt und die Koffer warten seit dem gepackt im Auto…

Ich habe vorher es allerdings noch geschafft meine neue Unterhosen abzulichten. Alle samt sind aus Stoffresten, nach dem Schnitt Hermine von Wetterhexchens Design entstanden.


Die Beinabschlüsse wurden mit einem weiten Zickzackstich gesäumt, weil meine Covermaschine leider Probleme mit den sechslagigen Nähten am Zwickel hatte. So ging alles relativ flott und ich kann endlich ein paar der alten, vor fast zehn Jahren, gekauften Slips aussortieren.

Nach dieser turbulenten Woche habe ich noch einmal Gas gegeben und mir ein neues Stillshirt genäht. Den Schnitt meines, in die Jahre gekommenen Kaufshirts fand ich einfach genial und konnte im Netz leider auch keinen ähnlichen finden. 

Von außen ist kaum zu erkennen, dass es sich um ein Stillshirt handelt und dank innenliegenden Einsatz, kann einfach so zum Stillen in das Kreuz gegriffen werden. Schön diskret, ohne viel zu zeigen. 


Ich habe beim Töchterchen recht lange und wirklich überall gestillt, da fühlt man sich in solchen Shirts doch viel wohler.

Meistens werden nur stilltaugliche Varianten als Schnittmuster angeboten, wo man das Brustteil hochklappen kann und das gefällt mir einfach nicht so gut.

Also habe ich mein Stillshirt komplett aufgetrennt und auf Packpapier mit einer zusätzlichen Nahtzugabe von 0,5 cm ( das alte saß schon recht eng) übertragen.

Das Ergebnis ist bestimmt noch nicht perfekt, weil ich leider einen Jersey mit krummen Streifen aus dem Fundus verarbeitet habe und aus Zeitmangel zum Einfassen nur schnell ein elastisches Band für Unterwäsche zum Einsatz kam.


Aber ich bin ganz zufrieden und es werden sicher noch ein paar Teile mit Stilleinsatz hier genäht werden.(Sofern mir noch die Zeit bleibt und das Bauchbaby noch im Bauch ist)

Diesmal  keine Tragefotos, weil ich doch mit 1,45 m Babykugel nicht mehr so ganz fotogen bin. Weder für das (momentan halb bauchfreie) Stillshirt und erst recht nicht für die Höschen 😅

Dieses zweite Shirt ist gestern Abend noch fertig geworden. Der Jersey lag schon lange hier herum und zusammen mit dem türkisen Einfassstreifen aus Bündchenstoff gefällt es mir richtig gut!


Meine Covermaschine ist auch endlich wieder da! Und ich habe mich wieder mit ihr angefreundet. Die Reparatur war in einer Woche erledigt, nachdem mein Mechaniker sie ratlos eingeschickt hat.

Es war wohl nur ein kleiner Fadenrest in der Fadenführung verantwortlich für das schlechte Nahtbild.

Ich schicke jetzt erstmal alles schnell zum Creadienstag und das Shirt noch zur kostenlosen Schnittmusterlinkparty!!

Habt eine schöne Woche 

Advertisements

10 Gedanken zu “Ich packe meinen Koffer 

  1. Meermädchens Mama schreibt:

    Liebe Silvia,
    süß, was Du da in den Klinikkoffer gepackt hast…
    Ich wünsche Dir von Herzen eine komplikationslose bis fast zum errechneten Termin dauernde Schwangerschaft, eine leichte Geburt und dann ein gesundes und süßes Baby! Bin in Gedanken bei dir <3<3<3 Christina

    Gefällt mir

  2. roetsch schreibt:

    Liebe Silvia,
    da kann ich mich Christina nur anschließen. Das war ja ganz schön aufregend. Jetzt bist du kleidertechnisch aber wenigstens schon einmal sehr gut vorbereitet, die Stillshirts sehen sehr praktisch aus. Ich habe zwar alle meine Kinder ein halbes Jahr voll und teilweise auch noch länger gestillt, ein Stillshirt hatte ich aber nie.
    Ich wünsche dir alles Gute und freue mich schon, wenn euer Baby bald da ist.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt 1 Person

    • Silvia Ubben schreibt:

      Vielen Dank, Carmen!!
      Schön, dass ihr alle so mitfiebert. Ich werde berichten, wenn sich etwas tut😉
      Wir hatten heute nochmal einen Termin im Krankenhaus und müssen noch mal ne Runde warten.
      Das Töchterchen habe ich ganze zwei Jahre und drei Monate gestillt und das fast überall. Da war so ein Shirt schon ganz toll. Mal sehen, wie das dann beim Sohnemann wird…
      Ich habe den Schnitt noch etwas optimiert und bin ein klein wenig im Nähwahn😅 Töchterchen schläft momentan gerne morgens so bis 10 Uhr. Da bleibt mir ein wenig Nähzeit.
      Ganz liebe Grüße

      Gefällt mir

  3. mississbibi schreibt:

    Ich wünsche dir auch einen guten Endspurt! Das das kleine Bauchwunder noch so lange wie möglich im Bauch bleibt… Und dann die Geburt gut abläuft! Die bald große Schwester währenddessen gut betreut werden kann… Und sie mit der Umstellung von bisherigem Einzelkind zur Schwester gut zurechtkommt!
    Ich wünsche euch einfach einen perfekten Start zu viert!
    Alles Liebe!
    Bibi

    Gefällt 1 Person

    • Silvia Ubben schreibt:

      Vielen Dank Bibi!!
      Ich sehe immer bei Dir die schönen harmonischen Bilder von Euren zwei Mäusen und freue mich schon sehr auf das Leben zu viert.
      Mein Mann nimmt sich die ersten drei Wochen frei und wird sich dann mit kümmern.
      Bin schon ganz gespannt!!
      Ganz liebe Grüße

      Gefällt mir

  4. Alexandra schreibt:

    Das Shirt ist wirklich ganz toll geworden 😍
    Genau sowas brauche ich auch… Mein Bauchzwerg ist schon da und so wäre das Stillshirt wirklich ideal.
    Ich finde nur deinen Schnitt nirgends???
    Kannst du mir da weiterhelfen?
    Viele Grüße Alexandra

    Gefällt mir

    • Silvia Ubben schreibt:

      Hallo Alexandra!
      Schön, dass Dir mein Shirt gefällt.
      Ich habe den Schnitt einfach von meinem alten Kaufshirt abgenommen.
      Es gibt ihn also leider nur für mich.
      Vielleicht helfen Dir ja die Bilder im Post vom Shirt weiter, um ein für Dich passendes Exemplar aus einem anderen Schnitt zu basteln.

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  5. kleene schreibt:

    Wow, eine Riesenmenge Unterhosen! Herrlich bunt 🙂
    Und den Kleeblattstoff hab ich letztens auch spontan bestellt, der lachte mich so an – und er gefällt mir richtig gut. Mal sehen, was ich draus zaubere…

    Liebe Grüße
    Anja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s