Schürze für die kleine Maus 

Eigentlich sollte diese Schürze schon seit längerem fertig werden. Bestimmt schon seit fast zwei Jahren. Aber es kam immer etwas dazwischen, was dringender genäht werden musste.

Zum dritten Geburtstag des Töchterchens habe ich es nicht pünktlich geschafft, aber genau eine Woche danach ist sie dann doch noch fertig geworden.

Die Schürze ist nach dem tollen Freebook von Coelnerliebe entstanden.


Die Stoffe sind Reste, die beim Nähen fürs neue (noch immer nicht ganz fertige)  Kinderzimmer angefallen sind.

Töchterchen findet ihre Schürze ganz gut und trägt sie gerne, wenn sie mir in der Küche helfen kann.

Aber auch in ihrer eigenen Küche wird sie ab und zu getragen.

In der Kindergrösse M wird das gute Stück sicher noch eine Weile passen.

Ab damit zum Creadienstag und zur kostenlosen Schnittmusterlinkparty 

Advertisements

7 Gedanken zu “Schürze für die kleine Maus 

  1. Meermädchens Mama schreibt:

    Liebe Sylvia,
    toll, ihr habt die Kinderküche gleich in der Nähe der echten Küche. Bei uns war die Kinderküche im ersten Stock im Kinderzimmer. Das ist doof, weil meine Kleine dann immer mit den Kartoffelschalen, die sie kochen wollte die Treppe hochgelaufen ist und unterwegs sind die dann verloren gegangen und bis in den Keller gefallen, weil die Treppenstufen hinten offen sind.
    Nach sieben Wochen habe ich mit dann gewundert, was in der Blumenvase, die im Keller steht so seltsam riecht :).
    Die Schürze ist sehr süß geworden. Eigentlich braucht man ja gar keine, denn die Kinder bekleckern sich ja sowieso und man zieht sich täglich um. Aber für den symbolischen Charakter ist es toll, finde ich. Man bindet sich die Schürze um und los geht’s, ab dem Moment ist man dann tüchtiges Helferlein. Wir haben auch viele Schürzen.
    Liebe Grüße von Christina

    Gefällt mir

    • Silvia Ubben schreibt:

      Hallo Christina!
      Unsere Kinderküche und der Kaufladen stehen im ehemaligen Esszimmer, welches bei uns jetzt das Spielzimmer ist.
      Heute Mittag gab es Möhren mit Petersilie und Töchterchen hat es in ihrer Küche mit dem Plüschgemüse nachgelockt.
      Ist toll, was die Kleinen so alles nachspielen.
      Ganz liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. roetsch schreibt:

    Mit so einer schönen Schürze macht das Helfen doch bestimmt gleich doppelt so viel Spaß. Früher hatten meine Kinder auch immer Schürzen an (allerdings gekaufte), genäht habe ich aber auch schon welche, allerdings für Erwachsene. Ich wundere mich ja immer, wie fleißig du in deiner Schwangerschaft noch bist.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt 1 Person

    • Silvia Ubben schreibt:

      Danke Carmen!!
      Ich habe mir ein striktes Nähpensum auferlegt. Bin gerade bei den Sommersachen fürs Tochterkind, danach muss ich noch ein Cap für meinen Mann nähen. (Er hat das Schnittmuster selbst entworfen, weil er mit dem EBook welches ich verwende, nicht so zufrieden ist).
      Dann sind da noch zwei T-Shirts die noch warten. Doch meine Covermaschine ist immer noch nicht wieder fit .
      Dann brauche ich noch Unterhosen und eine gemütliche Hose.
      Zum Schluss wird dann noch für den Bauchzwerg genäht.
      Mal sehen wie lange ich das noch alles so hinbekomme. Bisher läuft es recht gut und ich bin wieder in mein Nähzimmer eingezogen.
      😉
      Ganz liebe Grüße
      Silvia

      Gefällt mir

  3. Christine schreibt:

    Zuckersüße Schürze! Ich gestehe, ich hab den Kindern bei Sauereien immer große, ausrangierte T-Shirts meines Mannes angezogen 😀 Damit sahen sie dann immer aus wie kleine, dreckige Geister…
    Vielen Dank übrigens für deinen Kommentar auf meinem Blog, morgen werde ich tatsächlich mal wieder etwas schreiben 😀
    Liebe Grüße, Christine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s