Blumiges Jerseykleid im Park

Jetzt habe ich, trotz dass das Wetter in der letzten Woche in Ostfriesland nicht so toll war, mein drittes Kreuzkleid nach dem Freebook von Schnabelina genäht.

Es wurde wieder die Größe 44 genäht, wieder der Bauchversteckertrick angewendet und auch auf die Puffärmel und den Ausschnitteinsatz habe ich nicht verzichtet.

Den Keyhole (Loch im Nacken) habe ich auch diesmal weggelassen.

Ich trage mein Haar nach über zweijähriger Pause jetzt gerne mal offen und dann sieht man sowieso nichts mehr davon.

Töchterchen hat einfach zu gerne daran gezogen und mir so manches Haar gekrümmt, da habe ich mir lieber einen Zopf gemacht.

Jetzt klappt es (meistens) ganz gut und sie lässt meine Haare in Ruhe 🙂

 

Der Ornamente-Jersey ist vom vorletzten Stoffmarkt und hat schon lange auf seine Bestimmung gewartet.

 

Leider war das Stück nicht ganz so groß und so konnte ich beim Stoffbruch nicht auf´s Muster achten.

 

Zusammen mit dem uni rosafarbenden Jersey vom letzen Stoffmarkt ist doch alles recht stimmig geworden.

 

Jersey lässt sich als Bündchenersatz bei diesem Schnitt noch besser verabeiten als Bündchen, weil er dünner ist und man so besser mit der Maschine drüberrattern kann 🙂

Die Nahtzugaben und den Saum habe ich passend in pink gecovert.

Am Abend waren wir noch spontan in Jever Eis essen, dort schmeckt das Eis so lecker, dass man auch gerne die 30 km Fahrt mit dem Auto in Kauf nimmt.

Danach ging es dann noch zum Schloßpark und dort hatten wir dann eine ganz besondere Vorführung…

Die Pfauen laufen dort frei herum und haben versucht ihre Weibchen mit dem prächtigen Radschlag zu beeindrucken.

Also bei uns hat es geklappt 🙂image

image

Gib eine Beschriftung ein

image

 

 

Töchterchen hat sich auch mit auf´s Bild gemogelt und war zufällig auch mit Schnabelinas Freebooks eingekleidet.

Der Sonnenscheinhut ist noch vom letzten Jahr und dazu die Schnabelinahose als kurze Variante.

Leggins und T-Shirt-Schnitt sind von der Nemada und habe ich hier schon einmal gezeigt.

So nach den Bildern schicke ich das ganze erst einmal zu

Creadienstag, Handemadeontuesday, Dienstagsdinge und zur KostenlosenSchnittmusterLinkparty

Advertisements

11 Gedanken zu “Blumiges Jerseykleid im Park

    • Silvia Ubben schreibt:

      Danke Angela,
      schön, dass es Dir gefällt.
      Das mit der Zeit ist immer so ein Problem. Davon hat man irgendwie nie genug.
      Momentan nähe ich an unserem Sofa und da bekomme ich sogar extra Nähzeit, weil mein Mann es doch gerne wieder bequem hätte 🙂
      Liebe Grüße Silvia

      Gefällt mir

  1. Christine schreibt:

    Super, dein Schrank ist wahrscheinlich inzwischen voll mit Kreuzkleidern 🙂
    Die Größe, die du angibst, kann ich immer gar nicht glauben.. 😀
    Meinem Sohn haben übrigens die Bilder sehr gefallen und er wünscht sich jetzt auch einen Pfau..
    Liebe Grüße, Christine

    Gefällt mir

    • Silvia Ubben schreibt:

      Hallo Christine!
      Ja, mehr Kleider werden es jetzt auch nicht, 🙂
      Danke, ich fühle mich in den Kleidern auch total wohl.
      Der Große wünscht sich einen Pfau?? Kinder haben immer so tolle Ideen Lach
      Schön, dass Euch die Bilder gefallen haben.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s