Mama, ich möchte auch so ein Kleid!!

… das war die Reaktion unserer Tochter auf mein Kreuzkleid nach dem Freebook von Schnabelina.

Ich habe das Kleid letzte Woche hier schon gezeigt, vielen Dank für die lieben Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe!!!

Eigentlich mochte ich früher nie so den Partnerlook, aber eine Mama aus dem Musikgarten hat mich infiziert. Sie läuft oft mit ihrem Sohn im gleichen Outfit und das sieht immer so toll aus.

Da ich ja noch Blumenjersey übrig hatte (ich habe damals 2 Meter beim Königreich der Stoffe gekauft), war das vom Material also kein Poblem.

Nur welchen Schnitt sollte ich nehmen? Es sollte Puffärmel bekommen, wie mein Kleid und auch dem meinigen sehr ähneln…

Und wieder habe ich Freebooks verwendet…

Kurzerhand habe ich ein wenig „gebastelt“: vom Mix-Me-Girl das Oberteil bis zu den Achseln samt Puffärmel verwendet und dann einfach das Quickly ab der Achsel angeklebt.

Das ging ganz prima. Das schöne Kreuz von meinem Kreuzkleid, habe ich beim Tochterkleid einfach mit einem 1,5 cm breitem Bündchenstreifen appliziert.

Plantschen 002

Da es schnell gehen musste,

(weil die Kleine Motte nicht mehr ganz so lange Nachmittags schläft),

bin ich an dem Streifen nach dem Feststecken einfach zweimal mit der Covermaschine dran langgerattert.

Plantschen 048

So habe ich mir das Aufbügeln vom Vliesofix einfach gespart und das Ganze bleibt elastisch.

Der Halsausschnitt und der untere Saum wurden schnell mit der Cover gesäumt und fertig ist der Partnerlook 🙂

Plantschen 045

Am Wochenende war es in Ostfriesland nach einer 3 tägigen Abkühlung wieder angenehm warm und so konnten wir in Aurich unsere Kleider ausführen.image

 

Auf dem Seehund musste natürlich auch imagegeritten werden 🙂

 

Hoffentlich gibt es noch viele Sonnentage, wo wir unsere Kleider ausführen können…

Verlinkt bei Creadienstag, Dienstagsdinge, Handemadeontuesday, KostenloseSchnittmusterlinkparty

Advertisements

16 Gedanken zu “Mama, ich möchte auch so ein Kleid!!

  1. eva schreibt:

    Hallo,
    ist das niedlich. Ich bin hin und weg.

    Was anders, ich finde es total gut, dass du deine Tochter schützt. Man sieht es immer wieder,
    wie k leine Kinder im Net „präsentiert“ werden.
    Das finde ich nicht so gut.
    Aber so ist das prima.

    Lieben Gruß Eva

    Gefällt 1 Person

    • Silvia Ubben schreibt:

      Danke Eva,
      schön, dass Du unsere Meinung teilst.
      Uns ist der Schutz und das Recht am eigenen Bild beim Töchterchen sehr wichtig.
      Sie kann ja noch nicht selbst äußern, ob sie überall im Netz zu sehen sein will.
      Deshalb verändere ich die Bilder immer ein wenig.
      (Mein Mann hat gewitzelt, dass es aussieht, als ob die Kleine zuviel Creme abbekommen hat)
      Liebe Grüße Silvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s