Mal etwas Schickes für´s Töchterchen

Letzte Woche hatte ich die Idee „mal eben schnell“ einen Blazer für unsere Tochter zu nähen. Der Schnitt lag schon länger hier herum aus der Ottobre 4/13 und auch den Sweat (eigentlich ein wenig greller als auf den Bildern) hatte ich vor einiger Zeit online bei Stoffe Hemmers bestellt.

L1050336

Da ich momentan durch das Hosennähen etwas verwöhnt bin, kam es mir vor als hätte ich eine Ewigkeit gebraucht. Die Anleitungen sind meist ja etwas dürftig (zumindest für meine Verhältnisse) und so musste ich wirklich alle meine grauen Zellen anstrengen, um aus diesem Puzzle eine Jacke zu zaubern.

L1050339

Außerdem waren wir über Pfingsten mit dem Wohnwagen in Emmen (Niederlande) und ich musste den halbfertigen Blazer zu Hause lassen. Ist mir wirklich schwer gefallen, meine Nähmaschine nicht mitzunehmen. Manchmal ist Nähen auch wie ein guter Krimi: Man weiß nie wie er endet. Drama oder Happy End?

L1050337

Die sichtbaren Nähte sind alle mit der Covermaschine genäht. Auf Formband für die Schulternähte habe ich verzichtet. Auch die Bügeleinlage habe ich bei dem dicken Sweat weggelassen.

Trotzdem war es schwierig die Knopflöcher zu nähen, der Stoff wollte sich irgendwie nicht transportieren lassen. Aber mit ein wenig Seidenpapier unterm Material hat es dann ganz gut geklappt.

L1050340

Der Blazer ist in Gr. 98 noch ein wenig groß (auf den Bildern hat sie nur einen Body drunter an) aber so hat sich die Mühe wenigstens gelohnt und er passt vielleicht bis zum Herbst.

L1050342

Vielleicht werde ich den Schnitt noch einmal nähen, jetzt weiß ich ja wie es geht 🙂

Gerade fertig geworden und noch schnell zum Creadienstag!!

Advertisements

3 Gedanken zu “Mal etwas Schickes für´s Töchterchen

  1. Silvia Ubben schreibt:

    Danke 🙂 Ich habe auch ewig gebraucht um mich dazu durchzuringen. Aber mein Mann hat den letzten Anstoß gegeben. Er wollte endlich mal richtig tolle T-Shirts mit wellenfreien Säumen. Da er nie eine Geschenkidee für mich hat, durfte er mir das Maschinchen schenken und braucht mir in den nächsten 10 Jahren keine Geschenke mehr zu machen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s