Erster Entwurf für´s Geburtstagskleid

Ich bin schon seit längerem hier im Hintergrund am Nähen und Tüfteln für das Geburtstagskleid meiner Tochter. (Sie wird Ende April 2 Jahre alt).

L1040785

Die kleine Maus tanzt und singt sehr gerne und da war von vornherein klar, dass es ein Kleid mit Rüschen sein muss. Denn was gibt es schöneres als mehrere Lagen Rüschen und sich dann damit zu drehen?

Im Netz gibt es viele tolle Schnitte , doch ich wollte kein Geld ausgeben, denn so ein paar Rüschen an ein Oberteil nähen kann doch eigentlich nicht so schwer sein!

Als Grundschnitt habe ich für das Oberteil den Regenbogenbody von Schnabelina mit amerikanischem Ausschnitt (diese Bodys sind schnell genäht und sind bei uns im Dauereinsatz) genommen und ein Rockteil in A-Linie gerüscht und zusammen mit der ersten Rüsche drangenäht.

Eine tolle Anleitung für einen Rüschenrock habe ich bei Mamimade gefunden.

L1040823 L1040821

Die restlichen Rüschen habe ich dann mit Zickzackstich angenäht.

Vorher  wurden alle Rüschenlagen  mit der Covermaschine gesäumt, weil ich bei Jersey Rollsäume nicht so gern habe,  denn die wellen sich meistens nach dem Waschen hoch. Und das jedes mal glatt zu bügeln, dazu habe ich, als Bügelmuffel, keine Lust 🙂

Ich finde, das Ergebnis ist für einen ersten Versuch schon ganz gut geworden.

L1040788

Die kleine Maus fühlt sich sehr wohl in ihrem „Balettkleid“ wie sie sagt und hat sich im Musikgarten zur Musik schön gedreht 🙂

L1040786

Töchterchen und Papa sind heute auch zur Musikschule und so habe ich für 2 Stunden Ruhe.

Ich habe schon das Oberteil für das Geburtstagskleid fertig und werde mich jetzt noch mal an den Rest machen 🙂

Euch allen einen wunderschönen Tag!!

L1040825

Verlinkt bei Creadienstag 

und der Kostenlosen Schnittmuster Linkparty

Advertisements

3 Gedanken zu “Erster Entwurf für´s Geburtstagskleid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s