Frühlingsmütze für´s Tochterkind

Der Frühling ist jetzt auch in Ostfriesland gekommen.

Am Sonntag bin ich  zum Stoffmarkt nach Oldenburg gefahren und das Tochterkind wurde von der Oma bespaßt. ( Ich war früh dran und habe seehr viel Stoff gekauft 🙂 )

Morgens hatten wir noch Temperaturen unter 10 Grad und ich habe der Kleinen eine warme Mütze und die Winterjacke angezogen.

Als ich gegen Mittag wiederkam, hatten wir schon 15 Grad und mein Töchterchen tobte ohne Mütze und Jacke ( 2 Pullover hatte sie aber an)  draußen herum.

Die Wintermütze wäre eindeutig zu warm gewesen und bei der Anprobe der Mütze aus dem Vorjahr stellte ich fest, das es wohl dringend notwendig war eine neue Mütze zu nähen.

So habe ich mich flux ans Werk gemacht: Schnabelinas Ohrenklappenmützen -Freebook in Größe 50 (sie hat Ku 48 cm) ausgedruckt und dann mal tüchtig  in der Restekiste gekramt.

Dabei ist diese Wendemütze aus Sommersweat , Jersey und lila Bündchenstoff entstanden.

L1040659 L1040660

Da ich meine Tochter ungern komplett hier präsentiere, gibt es die Frontaufnahmen von einem Ersatz-Topmodel 🙂L1040626L1040661

Eigentlich hatte ich schon mit nem Geburtstagskleid für Ende April angefangen, aber jetzt muss ich wohl erstmal noch gaanz schnell eine Frühlingsjacke nähen. Die Winterjacke wird ja jetzt auch schon zu warm..

Werde mich jetzt mal schnell wieder an die Nähmaschine setzen. Tochterkind und Mamsimann sind heute Vormittag in der Musikschule. 🙂

Hier noch ein Bild von meiner Stoffausbeute 🙂

L1040664

Ab damit zum Creadienstag , zur Stoffreste-Linkparty , zur Meitlsache und zur Kostenlosen-Schnittmuster-Linkparty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s