Der Geburtstagsfisch

Unsere Tochter wird Ende April 2 Jahre alt und die Mamsi wollte nicht nur Geschenke kaufen sondern auch etwas Sinnvolles und Lehrreiches selber nähen.

Ich hatte als Kind einen Anzieh-Clown, dem konnte man eine Reißverschlussjacke an- und ausziehen und Knöpfe und Drückknöpfe an diversen Stellen öffnen und schließen.

So etwas hatte ich mir für meine Tochter auch vorgestellt.

Bin im Netz irgendwie nicht fündig geworden und habe dann mal angefangen selbst zu tüffteln.

Mamsinaeht

Es sollte ein bunter Fisch werden, dass war mir nach einem Blick in die Restekiste klar.

Der Kopf ist aus blauem Sweat, Maul und Flossen aus Stretch-Popeline, der Rest aus Jersey.

Mamsinaeht Mamsinaeht

Im Maul einen Reißverschluss um Sachen zu verstecken.

MamsinaehtTaschen mit Druckknopf und normalem Knopf waren ein Muss für dieses spezielle Spielzeug.

Mamsinaeht

Soll die Kleine doch nicht nur einen neuen Kuschelfreund haben, sondern auch in der Feinmotorik und beim Entdecken gefördert werden.

Genäht habe ich hauptsächlich mit der Overlock, nur für den Reißverschluss, die Flossen und die Taschen musste meine Nähmaschine ran.

Mamsinaeht

Als Wendeöffnung bot sich das Ende des „Rachens“ (der innenliegenden Tasche) an.

Gefüllt wurde der Fisch mit guter Plüschtierfüllung, die auch 60 Grad Wäsche verträgt.

Mamsinaeht Mamsinaeht

So sieht er nun aus: der Bauch ist aus kuscheligem Wellnessfleece, das Auge wurde aus Jersey appliziert und mit nachtleuchtendem Stickgarn wurden die Wimpern und die Umrandung der Augen und des Mauls genäht. So leuchtet alles schön im Dunkeln 🙂

Mamsinaeht

Jetzt fehlten nur noch Bewohner für das Maul…

Leider konnte ich nicht alle meine Vorlagen verwenden, weil das Wenden der Tiere mit dünnen Beinen doch sehr schwierig (und ich nach der ganzen Fischnäherei auch nicht mehr ganz so geduldig )war.

Mamsinaeht Mamsinaeht

Die Tiere sind aus Sweat, Jersey, Nicky und Sherpa-Fleece, die Augen und Münder habe ich nachträglich noch von Hand draufgestickt (Siehe Fotos unten).

Mamsinaeht

Mamsinaeht

So sieht nun der fertige Fisch samt Beifang aus 🙂

Ich hoffe Euch hat meine Bilderflut nicht überrumpelt…

Bin schon gespannt, was die kleine Motte zu dieser Fischparade sagt 🙂

Hoffentlich halte ich bis zum Geburtstag durch und verschenke nicht  vor lauter Vorfreude  den Fisch schon eher. Das ist nämlich eine Schwäche von mir, mein Mann bekommt seine Geschenke meist auch direkt nach Entstehung/Lieferung…

Ab damit zum Creadienstag , zum Kopfkino ,zur Meitlisache , zu Mulle&Muck , zu Meertje ,zu Kiddikram und zur Stoffreste-Linkparty

Advertisements

20 Gedanken zu “Der Geburtstagsfisch

  1. Sanja schreibt:

    Ein toller Fisch 🙂 Sehr schöne Idee und schön umgesetzt. Ich liebe Bilderfluten 😀 Eure Kleine wird sich sicher freuen und den Fisch nicht mehr loslassen…
    LG Sanja

    Gefällt mir

  2. Mam Hochdrei schreibt:

    Wow, ich bin so beeindruckt!!! Unsere Kleinste wird auch im April 2 🙂 Da muss ich mir jetzt wohl auch mal so ein tolles Nähprojekt überlegen. Jetzt bin ich angepiekst 😉

    Danke für´s Zeigen!

    Liebe Grüße
    Stephi

    Gefällt mir

  3. juliespunkt schreibt:

    Oh ja, dein Fisch ist auch toll! Im Maul hätten die Filzfische zum Angeln auch ein prima Aufbewahrungsplatz 😉 Außerdem muss man bei Filfischen nix fitzeliges wenden 😀 Das Nachbasteln bietet sich also wirklich an!
    Super, was du dir alles für Gedanken zu deinem Fisch gemacht hast, bin mir sicher so ein kuscheliger Geselle wird bestimmt geliebt!
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

  4. anna schreibt:

    Grandios! Gefällt mir richtig gut! Werd ich mir direkt mal in meine „nähen“-Sammlung schieben 🙂
    Das mit den Geschenken geht mir auch immer so. Aber nur, wenn ich von irgendetwas total überzeugt bin. Dann frag ich meinen Mann immer, ob er schon ein Geschenk vorher öffnen will^^. Aber er sagt leider immer nein 😉

    LG anna

    Gefällt mir

    • Silvia Ubben schreibt:

      Danke, da bin ich schon wie Dein Fisch dann aussieht. Da hast Du aber Glück, dass Dein Mann zum vorher Auspacken immer nein, meiner sagt dann ja und so muss ich mir dann meistens noch irgendetwas Kleines für den Tag überlegen. Denn ganz „ohne“ Geschenk mag ich auch dann nicht da stehen.:-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s